Hotel mit Hund wird für den Großen Preis des Mittelstandes nominiert

Wir sind stolz darauf, besonders als ausgesprochen hundefreundliches Hotel, und mittelständischer Betrieb
von unserem Landrat Sebastian Gruber für den  

"Großen Preis des Mittelstandes" der Oskar-Patzelt-Stiftung

nominiert worden zu sein.

Der unternehmerische Mittelstand hat trotz krisenhafter welt- und volkswirtschaftlicher Entwicklungen in den letzten fünf Jahren Millionen neuer und zusätzlicher Arbeitsplätze geschaffen. In der Öffentlichkeit wird diese gewaltige Leistung jedoch kaum wahrgenommen. Der "Große Preis des Mittelstandes" trägt deshalb zur öffentlichen Würdigung des Mittelstandes als Hoffnungsträger und Wirtschaftsfaktor bei, befördert die Netzwerkbildung im Mittelstand und popularisiert Erfolgsbeispiele.
Kommunen, Institutionen und Verbände verbinden mit der Nominierung von Firmen effektiv Wirtschaftsförderung und Regionalmarketing miteinander. Für die nominierten Firmen selbst ist bereits die Teilnahme am Wettbewerb, erst recht die Auszeichnung bei Erreichen der "Juryliste" und danach als "Finalist" oder als "Preisträger", ein starkes Alleinstellungsmerkmal mit vielfältigen Vermarktungsmöglichkeiten.

 

Aber was ist der "Große Preis des Mittelstandes"?

  • Er ist ein Wettbewerb der seit 1994 jährlich ausgeschrieben wird und der vollständig ehrenamtlich organisiert und ausschließlich privat finanziert wird.
  • "Der von der Oskar-Patzelt-Stiftung vergebene 'Große Preis des Mittelstandes' ist deutschlandweit die begehrteste Wirtschaftsauszeichnung." (DIE WELT)
  • Er soll Respekt und Achtung vor unternehmerischer Verantwortung fördern.
  • Die Förderung einer Kultur der Selbstständigkeit mit dem Motto "Gesunder Mittelstand - Starke Wirtschaft - Mehr Arbeitsplätze".
  • Präsentation und Popularisierung der Erfolge engagierter Unternehmerpersönlichkeiten.
  • Förderung von Netzwerkbildungen im Mittelstand.

Häufig sind die nominierten Unternehmen nur regional oder in Nischen bekannt, verdienen aber weit mehr Respekt und Anerkennung, sie sind sozusagen "Hidden Champions". Indem diese Unternehmen für den Wettbewerb nominiert werden, erhalten sie diese Anerkennung. Denn "wer hier nominiert wurde, hat alleine durch diese Auswahl bereits eine Auszeichnung erster Güte erfahren" (Barbara Stamm, Präsdentin des Bayerischen Landtags).
Das Jahresmotto für 2021 lautet daher: Jetzt erst recht!

Als Deutschlands einziger Wirtschaftspreis beurteilt der "Große Preis des Mittelstandes" seit 1995 nicht nur die Betriebswirtschaft, die Innovationen oder die Arbeitsplätze allein, sondern das Unternehmen als Ganzes und in seiner komplexen Rolle in der Gesellschaft.

Wir möchten uns deshalb ganz herzlich bei unseren Gästen und bei unserem gesamten Team dafür bedanken das Sie uns die Treue halten und uns dadurch geholfen haben, zu denen zu werden die wir heute sind.
Denn ohne Sie ständen wir heute nicht so vor Ihnen.

Hotel mit Hund - Großer Preis des Mittelstandes