Handweberei Moser

Handweberei Moser

Die Handweberei F. X. Moser vereint in zweiter Generation überlieferte Handwerkskunst und Tradition mit modernen Dienstleistungen. Mit 14 Webstühlen ist sie eine der größten Deutschlands und auch eine der letzten.
Im Mittelpunkt steht unverfälschte Handarbeit, wie sie schon Firmengründer F. X. Moser in den 1940er-Jahren seinen ersten Kunden anbot:
handgewebte Stoffe, zeitlos schön, unaufdringlich in ihrem Charakter, einmalig
und nicht austauschbar. Allesamt Einzelstücke mit Seele, die man nicht nur sehen, sondern im eigentlichen Sinn „begreifen“ möchte

Mit viel Können und Gespür für das Handwerk pflegt man bei Moser das
Alte, ohne Neuem die Tür zu weisen. Oft sind es überlieferte Webmuster aus dem „Wegscheider Land“, aber auch aus Finnland oder Schweden, die heute in abgewandelter Form neue Akzente setzen, in modernen Strukturen, Formen und Farben fortleben. Die Produkte können sich jedem Einrichtungsstil anpassen und unterstreichen auch gekonnt modernes Design.

Das alte Handwerk braucht hochwertige Materialien. Die Handweberei Moser bezieht Leinengarne aus Italien und Irland, Baumwollgarn aus Deutschland, Kammgarn aus Österreich, Rohwolle aus Neuseeland und Österreich, Wollgarne und Teppichwolle aus Deutschland ...
Qualität, die später bei den handgewebten Produkten sicht- und fühlbar wird. Ein Besuch lohnt sich also, zumal die Familie gerne fundiert und individuell berät. Nicht ohne Grund sind Maßanfertigungen die Regel.

Urlaub nahe Wegscheid

Für Ihren Urlaub nahe Wegscheid haben wir ein paar Angebote für Sie zusammen gestellt: Urlaub nahe Wegscheid

Routenplanung vom Landhotel Haus Waldeck GbR nach:
Handweberei Moser

Säumerweg 2

94110 Wegscheid

08592 695

Öffnungszeiten

Montag 09:00–18:00 Dienstag 09:00–18:00 Mittwoch 09:00–18:00 Donnerstag 09:00–18:00 Freitag 09:00–18:00 Samstag 09:00–12:00 Sonntag Geschlossen