Winterberger Steig III

Schwierigkeit: mittel
Gehzeit:  ca. 4:30 Std.
Länge: 17,6 km
Höhenmeter: Höhenmeter ca. ↑1045m  ↓812m

Ausgangspunkt der dritten Etappe ist Philippsreut.
Von hier geht es bergab, der Markierung "Goldener Steig" und der weißen 1 in rotem Punkt folgend, zum Grenzübergang Philippsreut / Strazny (Achtung Ausweiskontrolle!).
Ab der Staatgrenze ist der Goldene Steig mit gelbem Balken auf weißem Grund markiert. Vom Grenzübergang Strazny geht es entlang der Markierung auf der linken Straßenseite ca. 300 m bis zu einer kleinen Böschung, die man hinabsteigt, um zunächst auf einem Pfad und später in einem Hohlweg in Richtung der Ortschaft Strazny (Kuschwarda) zu wandern. An zahlreichen Verkaufsständen vorbei erreicht man die Ortsmitte von Strazny, von dort führt der Weg links hinauf in Richtung Horni Vltavice (Obermoldau) und weiter nach Kubova Hut (Kubohütten), dem Ziel der dritten Etappe (Winterberger Steig III). Wer weiter entlang des Goldenen Steiges wandern möchte, kann im Anschluss an diese Tour, noch die Wanderung bis nach Vimperk (Winterberg), dem Zielort des Wanderwegs fortsetzen (Winterberger Steig IV).

Urlaub nahe

Für Ihren Urlaub nahe haben wir ein paar Angebote für Sie zusammen gestellt: Urlaub nahe

Weitere Freizeittipps für Urlaub in
Routenplanung vom Landhotel Haus Waldeck GbR nach:
Winterberger Steig III