Seelensteig

Seelensteig

Schwierigkeit: einfach
Gehzeit: 0:30 Std.
Länge: 1,4 km
Ausgangspunkt: Gfällparkplatz, P+R Spiegelau

Der „Seelensteig“ (Themenwanderweg Nr. 52) steht ganz unter dem Thema
Wachsen, Leben und Sterben vollzieht sich nach den Gesetzen der Natur". Um dieses Naturereignis auch in solch schwer zugänglichen Naturwäldern zu ermöglichen, wurde im Sommer 1995 ein typischer Fichten-Tannen-Buchen-Bergmischwald, in dem vor mehr als 30 Jahren die Nutzung eingestellt wurde, durch einen 1,3 km langen Holzsteg naturschonend erschlossen. Dabei wurde kein Baum durchtrennt. Hindernisse sind mit Treppen überbaut, auch um zu demonstrieren, dass die ungestörte Walddynamik hier Vorrang hat.
Ausgangs- und Endpunktpunkt der kurzen Wanderung ist die Igel-Bus Haltestelle Seelensteig in der Nähe des Gfällparkplatzes. Der Ausgangspunkt ist sowohl mit dem Auto als auch mit dem Fahrrad gut zu erreichen.

Vom 15. Mai bis 4. November kann man zusätzlich mit öffentlichen Bussen (Igel-Bus) zum Seelensteig gelangen (9:00 – 18:00 Uhr).
Fazit: Eine eindrucksvolle Wanderung durch naturnahe Wälder, bei der man die Dynamik des Waldes eindrucksvoll erkennen und bewundern kann.

Urlaub nahe

Für Ihren Urlaub nahe haben wir ein paar Angebote für Sie zusammen gestellt: Urlaub nahe

Weitere Freizeittipps für Urlaub in
Routenplanung vom Landhotel Haus Waldeck GbR nach:
Seelensteig

Öffnungszeiten

Am Besten in den schneefreien Monaten