Beispiele für Wandern mit Hund
Wandern mit HundWandermöglichkeiten mit Ihrem Hund

Gerne zeige ich Ihnen im nachfolgenden ein paar Beispiele, welche Möglichkeiten sich Ihnen Bieten 
zum Wandern mit Hund in und um den Bayerischen Wald.
Denn von unserem hundefreundlichen Hotel aus, finden Sie vielen Ausflugsziele und Wandermöglichkeiten.

Die drei nachfolgenden Beispiele, sollen Ihnen nur einen kleinen Vorgeschmack geben, auf welche Wandermöglichkeiten man sich in unserer Region freuen kann.

Wandern mit Hund zum Lusen

Wandern mit Hund zum Lusen
Wanderung mit Hund am Lusensteig

Nachdem in der Mitte der 90er Jahre, ein großer Teil der Fichtenwälder durch den Borkenkäfer geschädigt wurden und daraufhin eingegangen sind, konnte sich seit dem, in dessen Schutz, ein neuer „Wilder Wald“ entwickeln.
Unterhalb des Lusengipfels bekommen Sie bei Ihrer Wanderung mit Ihrem Hund beeindruckende Einblicke dieser Entwicklung.
Aber auch der Weg zum Lusengipfel ist ein beeindruckendes Naturschauspiel. 
Über die sogenannte „Himmelsleiter“  kommen Sie dann auf den Gipfel des als Geotop ausgezeichneten Granit-Blockmeers. Von hier können Sie dann an der bewirtschafteten Lusenhütte vorbei, durch den Bergwald den Abstieg zusammen mit Ihrem Hund erwandern.

Wandern mit Hund in der Buchberger Leite

Wandern mit Hund in der Buchberger Leite
Hundewanderung entlang der Buchberger Leite

Die zwischen Freyung und Ringelai liegende Buchberger Leite, wird auch als die beeindruckenste Schluchtenlanschaft im Bayerischen Wald bezeichnet. Auch dieses Naturschauspiel als außergewöhnliche Wildbachklamm, ist mit dem Gütesiegel „Bayerns schönste Geotope“ ausgezeichnet worden. Bei Ihrer Wanderung zusammen mit Ihrem Hund, gehen Sie überwiegend in schattigen Bereichen entlang des geröllhaltigen Wildbachbetts.
Dabei kommen Sie an dem tiefgeschürften Bachlauf, an Urwaldartigen Bereichen und auch an von Menschenhand angelegten Triftwegen und Kanälen vorbei.
Ein einzigartiges, unvergessliches Naturschauspiel, dass Sie zusammen mit Ihrem Hund erleben können.

Wandern mit Hund durch das Tierfreigelände

Wandern mit Hund im Tierfreigelände
Hundewanderung im Tierfreigelände

Ein weiteres ganz besonderes Ausflugsziel für Ihre Wanderungen mit dem Hund ist der Nationalpark Bayerischer Wald. Der erste Nationalpark Deutschlands.
Hier empfehlen wir sehr gerne, zusammen mit Ihrem Hund, durch das Tierfreigehege zu gehen.
Sie kommen durch überwiegend bewaldete Wanderwege an verschiedene Tiergehege vorbei.
Zum Beispiel an den Großtierarten Wölfen, Bären, Luchsen, Wisente. Aber auch an Tieren wie Baummarder, Bieber und Fischotter.
Nicht immer werden Sie alle Tiere sehen können, denn die Gehege sind so angelegt, dass die Tiere auch Ihre Rückzugsorte haben. Aber das führt dazu, dass es sich lohnt mehrmals hinzufahren.
Denn die Wanderwege des Nationalparks Bayerischer Wald sind schier unerschöpflich.